Foto:Stef Zins

 
C0268.00_26_10_24_edited.jpg

AMI WARNING

Diese neuen Lieder sind komplett aus dem Bauch heraus entstanden.

All die Momente, die ich in letzter Zeit erlebt habe, die weh taten oder schön waren oder beides gleichzeitig und die mich nicht mehr los gelassen haben sind zu Songs geworden.

Und wenn ich sie mir jetzt anhöre dann hab ich oft Tränen in den Augen, bei denen ich nicht weiß ob es Freudentränen oder andere Tränen sind.

Das Leben ist oft ungerecht und es tut doppelt weh wenn man nicht weiß, warum diese Dinge überhaupt passieren.

Davon handeln die Songs.

Aber gleichzeitig, sagt jedes einzelne Lied auch: mach einfach, trau dich, genieße dein Leben, jetzt!

Am Anfang hatte ich Angst euch diese Songs zu zeigen. Es ist das erste mal, dass ich alles nicht nur selbst geschrieben, sondern auch eingespielt und produziert habe.

Das klingt dann erstmal etwas anders, als die Musik, an die man sonst im Radio oder so gewöhnt ist.

Außerdem hab ich das Gefühl, dviel zu wenige, Lieder schreiben ohne daran zu denken wie es den Zuhörern danach gefällt. Jetzt hab ich einfach mal drauf los gemacht, weil ist es nicht genau das, worum es in der Musik oder in der Kunst überhaupt geht? Was eigenes, ganz persönliches zu teilen ohne es im vorhinein schon anzupassen und zu verdünnisieren.

Ich hoffe es gefällt euch <3

​​​

"blaue Augen" out now!

 
000015.JPG

KONZERTE

 

KONTAKT

info@amiwarning.de